Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Hubert Rutkowski spielt Mozart mit dem Orchester Musicae Antiquae Collegium Varsoviense

Gespeichert von maru am 10. Oktober 2017 - 13:42
21. Oktober 2017 - 18:00

 

Samstag 21.10.2017, 18:00 Uhr
Hochschule für Musik und Theater 
Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg

ForumsFestwochen
AnTasten 1. Dosis.
Das Klavierfestival in Hamburg

Den Auftakt machen fast 30 Konzerten in allen Räumen des Hauses. Eine klangliche Reise durch Entwicklung und Facetten des Instruments.

Zu den Highlights des ersten Tages zählt die Interpretation eines Mozart Konzertes mit dem polnischen Orchester Musicae Antiquae Collegium Varsoviense und dem Solisten Hubert Rutkowski. Dabei wird jeder Satz auf einem anderen historischen Flügel gespielt.

George Antheil – der selbsternannte „Bad Boy of Mu-sic“ – kommt mit seinem Skandalstück „Ballett Mechanique“ auf die Bühne: Vier Flügel, 12 Schlagzeuger und drei Propeller-Flugzeugmotoren sind vorgeschrieben (Cornelia Monske, Sun-Young Nam, Bernhard Fograscher, Dirigentin Bar Avni). 

Eine Reise durch die Geschichte des Jazz an vier Flügeln wird genauso zu Gehör gebracht wie der Sound des Fender Rhodes, der Orgel oder des Bar-Piano, Mozart genauso wie Beethoven, Ligeti und Schubert.... Korrepetitoren werden ihre Arbeit vorstellen, Dirigenten kann man bei der Einstudierung großer Opern am Klavier zuschauen und die Abteilung mul-timediale Komposition stellt Kompositionen mit dem „selbstspielenden Klavier“ vor. 

Die ForumsFestwochen anlässlich der Wiedereröffnung des frisch sanierten Forums finden vom 18.-29. Oktober statt.

Eintritt frei

Premium Drupal Themes by Adaptivethemes