Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

"Wielka Orkiestra Świątecznej Pomocy" in Hamburg- Résumé

Gespeichert von maru am 14. Januar 2010 - 0:56
10. Januar 2010 - 9:00

 
Die Initiative unter dem Namen „Wielkia Orkiestra Świątecznej Pomocy” (Das große Orchester der Festtagehilfe) ist die bekannteste in Polen.  Die durch Jurek Owsiak gegründete Stiftung wurde  2004 als  gemeinnützige Organisation registriert. Dank seiner Idee werden jedes Jahr, an einem bestimmten Tag, Gelder  für den Schutz und die Rettung der Gesundheit – besonders von Kindern- gesammelt.  Das Finale im Januar ist die größte Aktion im Jahr, bei der man auf den kalten Straßen tausende freiwillige Helfer und Millionen Polen vorfindet, die Spendengelder für ein bestimmtes Ziel sammeln. Dieses Jahr geht es um Kinderonkologie. Die Spendenaktion wird XVIII Finale "Wielkiej Orkiestry Świątecznej Pomocy” genannt und durch das polnische Fernsehen in einer feierlichen live show, von Konzerten begleitet, übertragen.
 
Die Zeitschrift „Rynek“, die in Hamburg in der polnischen Sprache erscheint,  beteiligte sich das erste Mal an dieser Aktion. Es wurde 5.020 Euro am 10.01.2010 gesammelt und an die Stiftung in Polen weitergereicht. Herzlichen Dank an alle, die bei der Sammlung gespendet und geholfen haben!

In Polen waren das dieses Jahr ca.40 Millionen Zloty!

Premium Drupal Themes by Adaptivethemes