Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Claude Debussy: Frühe Klavierwerke | Hubert Rutkowski

Gespeichert von maru am 17. Juni 2015 - 12:47
12. Juni 2015 (All day)

 

Hubert Rutkowski hat eine CD mit frühen Klavierstücken von Claude Debussy auf einem originalen Erard-Flügel von 1880 eingespielt.

Claude Debussy (1862-1918). Frühe Klavierwerke

Aufnahmen auf historischen Instrumenten werden heutzutage immer häufiger gemacht. Pianist Hubert Rutkowski spielt die Werke auf einem Érard-Flügel von 1880, der Zeit der Kompositionen, was den Aufnahmen einen authentischen Charakter verleiht und die Farben und Klänge in der Musik zum Vorschein bringt, die Debussy im Sinn hatte.

Die Aufnahme enthält einige der beliebtesten Klavierwerke von Claude Debussy; Frühwerke – die der Komponist noch unter dem Einfluss von Chopin und dem französisch-romantischen Symbolismus geschrieben hat. Enthalten sind die Suite Bergamasque (einschließlich des beliebten Clair de Lune), die Ballade von 1890, der Danse Tarantelle Styrienne, die frühen Sätze der Images und die zwei Arabesken, sowie der Danse Bohémienne und weitere Klassiker.

Hubert Rutkowski ist Preisträger vieler internationaler und nationaler Klavierwettbewerbe, darunter den Hauptpreis des Chopin-Wettbewerb in Hannover (2007). Er studierte an der Chopin-Musikakademie in Warschau und später der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Seit April 2010 ist er als Professor an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg tätig.

DEBUSSY: Early Piano Works  
Hubert Rutkowski, Klavier
Piano Classics Edel

Tracklisting:

1. Nocturne

Suite bergamasque
2. 1. Prélude
3. 2. Menuet
4. 3. Clair de lune
5. 4. Passepied
6. Tarantelle styrienne (Danse) (für Klavier)
7. Rêverie

Deux Arabesques
8. Nr. 1 Andantino con moto
9. Nr. 2 Allegretto scherzando

10. Ballade
11. Danse bohèmienne (für Klavier)
12. Valse romantique

Images oubliées Nr. 1-3
13. Nr. 1 Lent: Mélancolique et doux
14. Nr. 2 Quelques aspects de "Nous n'iorns plus au bois"
15. Nr. 3 Dans le movement d'une sarabande
16. Mazurka

Die CD erscheint am 12. Juni 2015

Premium Drupal Themes by Adaptivethemes